DIE TEAMCHALLENGE

LERNPORTAL

PINNWAND

AKTUELLES

FORUM

IMPRESSUM


Die Teamchallenge


Hintergrund


Ziele


Anmeldung


Schritte/Regeln


Preise


Teilnahmebedingungen

Schritte und Regeln


  WETTBEWERBSSTUFE I


1. Wettbewerbsteam festlegen
Euer Wettbewerbsteam besteht aus mindestens 10 Kindern und/oder Jugendlichen aus sächsischen Kindertagesstätten, Horten und/oder Schulen, die im Alter von 3 - 18 Jahren sind. Die Maximalstärke des Teams sollte zwei Klassenstärken nicht überschreiten. Euer Team wird von einem Teamchef geleitet, der mindestens 18 Jahre alt ist und eine Bezugsperson für euch ist (z. B. Lehrer, Erzieher, Schulsozialarbeiter, Gruppenleiter oder Eltern). Hat sich euer Wettbewerbsteam zusammen gefunden, überlegt ihr gemeinsam einen Teamnamen.

2. Anmeldung vornehmen
Euer Teamchef meldet euch mit dem Anmeldeformular an. Dieses findet ihr auf www.macht-euer-ding.de oder auch als Faxformular auf unserem Flyer. Das unterschriebene Anmeldeformular ist per Post an LSJ Sachsen e.V., Hoyerswerdaer Str. 22, 01099 Dresden einzureichen. Darin bestätigt euer Teamchef die Erfüllung der Teilnahmebedingungen für den Wettbewerb. Es besteht die Möglichkeit, die Anmeldung vorab per FAX an 0351/490 68 73 zu senden. Anmeldeschluss ist der 30. September 2014!

3. Registrierung und Zulassung zum Wettbewerb
Die Registrierung und Zulassung erfolgt nach Eingang der Anmeldung. Die Bestätigung erhält euer Teamchef schriftlich per E-Mail nach Anmeldeschluss bzw. wenn alle Wettbewerbsplätze vergeben sind. Es dürfen sich maximal zwei Teams pro Einrichtung anmelden.

4. Wettbewerbsstufe I: Projektideen entwickeln
Ihr habt die Zulassung zum Wettbewerb erhalten? Dann kann es jetzt losgehen.

4.1 Teilnahme am Workshop Macht euer Ding!
Euer Teamchef hat die Möglichkeit fakultativ an einem Workshop teilzunehmen. Inhalte der Workshops sind u.a. Grundlagen zur Entwicklung einer Projektidee im Handlungsfeld Lebenskompetenz, die Nutzung des Lernportals www.lernportal-sachsen-lebenskompetenz.de und die Klärung aller wichtigen Fragen zum Wettbewerb.

Durch die Teilnahme am Workshop hat euer Team den Vorteil, dass...
  - ihr wisst, was bei der Entwicklung eurer Projektidee zu beachten ist.
  - ihr wisst, wie ihr das Lernportal für euch unterstützend nutzen könnt.
  - alle Fragen und die der anderen Teilnehmer umfassend beantwortet werden und dadurch noch Anregungen für die eigene Ideenentwicklung
    gegeben werden.

Termine der Workshops: 09.09.2014 (Leipzig), 10.09.2014 (Zwickau), 11.09.2014 (Dresden) jeweils 13.00 – 16.00 Uhr

4.2. Projektidee entwickeln

>>

Gibt es ein Thema, das für euch wichtig und unaufschiebbar ist? Eines, welches ihr gemeinsam in der Gruppe angehen wollt? Macht euer Ding und überlegt gemeinsam, wie ihr euer Thema umsetzen wollt. Möglichkeiten der Umsetzung gibt es viele! Rap, Video, Theaterstück, Tanz, Collage, kreative Bastelei oder einem Mix daraus. Jeder von euch ist gefragt, jeder von euch hat etwas zu sagen und gemeinsam entwickelt ihr eine pfiffige Projektidee. Ihr dürft euch für eure Projektidee auch gerne Unterstützung von Partnern holen. Wie ihr die Idee entwickelt, ist euer Ding. Ob ihr euch dazu dreimal oder zehnmal trefft, um alle Absprachen zu machen, liegt in eurer Hand. Wichtig ist, dass ihr die Idee als „Projektplan“ aufschreibt. Unser „Spickzettel“ enthält alle Fragen, die ihr bei der Entwicklung eurer Idee beachten solltet.

>>

Eure Idee steht? Super! Überlegt nun gemeinsam, was ihr dabei lernen wollt und was als Gruppe für euch dabei rauskommen soll. Dies könnte beispielsweise die Bedeutung von Freundschaft darstellen, der (bessere) Umgang mit dem Thema Mobbing in der Klasse sein oder das Thema (Wahrnehmung von) Gefühle(n) sein.

>>

Wenn ihr euch auf euer Thema und eure Projektidee geeinigt habt, schaut nun in das Lernportal www.lernportal-sachsen-lebenskompetenz.de. Hier findet ihr die sechs Themenfelder des Handlungsfeldes Lebenskompetenz. Nachdem ihr euch über die Themenfelder informiert habt, entscheidet ihr, welche Themenfelder für eure Projektidee am zutreffendsten sind.

>>

Alle Themenfelder haben beschriebene Lernziele. Diese findet ihr ebenfalls im Lernportal. Schaut, welche für die Untermauerung eurer Projektidee am wichtigsten sind. Notiert euch diese in eurer Planung im „Spickzettel“.

>>

Macht nun euer Ding daraus und plant die konkrete Organisation und die Verantwortlichkeiten für euer Projekt und schreibt uns dies mit der Planungshilfe (dem Spickzettel) auf.


5. Projektideen einreichen
Ihr bekommt den Spickzettel nach der Zulassung zum Wettbewerb von uns per E-Mail geschickt. Dokumentiert darin eure Projektidee und schickt ihn uns ausgefüllt zurück.

6. Frist beachten
Für die Projektentwicklung habt ihr ca. drei Monate Zeit. Einsendeschluss für den ausgefüllten Spickzettel, also die Planungshilfe per E-Mail, Post oder Fax ist der 19. Dezember 2014.

7. Die Gewinner
Alle vollständig und fristgerecht eingereichten Projektideen werden von unserer Jury begutachtet.
Im Februar 2015 werden die 15 Gewinnerteams benachrichtigt und auf www.macht-euerding.de bekannt gegeben.
Die Gewinner werden mit je 300 Euro prämiert und dürfen zudem ihre Projektidee im Rahmen des Wettbewerbes in Stufe II umsetzen.
Mit der Gewinnbenachrichtigung erhalten die Gewinnerteams detaillierte Informationen über den Ablauf und die Termine
der Wettbewerbsstufe II.

  WETTBEWERBSSTUFE II


8. Projektidee umsetzen
Herzlichen Glückwunsch! Ihr seid nun in Wettbewerbsstufe II und setzt eure Projektidee, wie geplant, im Rahmen des Wettbewerbes um.
Dabei unterstützen wir euch beratend und kommen euch vor Ort besuchen.
Für die Umsetzung eures Projekts habt ihr vom 1. März 2015 – 10. Juli 2015 Zeit.

8.1 Projekt dokumentieren
Wichtig ist, dass ihr eure Umsetzung in einem kurzen Text als auch in Bildern/Film oder anderes dokumentiert. Zu Dokumentationszwecken steht jedem Team eine virtuelle Pinnwand auf www.macht-euer-ding.de zur Verfügung. Diese Pinnwand ist mit einem Benutzernamen und
einem Passwort geschützt. Das heißt, nur ihr und die Wettbewerbskoordinatoren haben Zugriff darauf.

9. Die Gewinner
Alle umgesetzten Projekte werden von unserer Jury begutachtet. Im September 2015 werden die drei Gewinnerteams benachrichtigt und auf www.macht-euer-ding.de bekannt gegeben. Die drei Gewinner werden wiederum mit je 500 Euro prämiert.


Wir helfen euch bei allen Fragen zum Wettbewerb gern weiter:
LSJ Sachsen e.V.
Anja Schindhelm, Sabine Zubrägel
wettbewerb@macht-euer-ding.de
Tel.: 0351/ 20 98 00 74



hoch


Macht euer Ding!

Der Wettbewerb
im Rahmen
des Lernportals

JUNGE SACHSEN FIT FÜRS LEBEN