Mein Ordner Leben und Arbeit (OLA)

Portfolio für Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung

Aufbau

Mein Ordner Leben und Arbeit (OLA) ist DIN-A4 Ringordner mit Register- und Arbeitsblättern für die Hand des Schülers. OLA ist ein Lern- und Arbeitsmaterial für mehrere Schuljahre. Der Einsatz erfolgt im Unterricht verschiedener Fächer, in Projekten, in Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern. Alle im Prozess der beruflichen Orientierung und Lebensplanung erarbeiteten Ergebnisse werden kontinuierlich im Ordner gesichert.

Sinn & Nutzen

Mein Ordner Leben und Arbeit dient der Förderung der beruflichen Orientierung und Lebensplanung von Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. OLA ermöglicht als Strukturgeber die systematische Bearbeitung der Themen und Inhalte in der Werkstufe oder in vergleichbaren Lernarrangements. Praxiserfahrungen, Leistungen und Kompetenzen des Schülers können prozessbegleitend dokumentiert und lebenspraktische Informationen gesichert werden. Damit werden kontinuierlich die Lernprozesse des Schülers unterstützt sowie eine individuelle Übergangsplanung möglich.

Regiestelle Schule

Die Entscheidung, ob der OLA als Lern- und Arbeitsinstrument an der Schule eingeführt wird, trifft die Schulleitung in Absprache mit den Pädagogen und der Elternvertretung. Dann wird sein Einsatz im Unterricht, in Projekten und in Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern geplant. Die Schüler erhalten den OLA zu Beginn der Werkstufe und arbeiten dann kontinuierlich bis zum Verlassen der Schule damit. Die Materialien im OLA bilden für die Pädagogen und Schulpartner eine Grundstruktur, die durch weiteres Material ergänzt werden kann. In Verantwortung des Schülers und seiner Eltern ist die Ergänzung durch individuelles Material möglich.

weitere Hinweise

Grundsätzliche Arbeitsweise
Schulorganisatorische Voraussetzungen
Einführung
Aufbewahrung
Finanzierung
Inklusive Beschulung

Inhalt (Auszug)